LED Designleuchte „Pine“ von Sompex in Gold

/, Sompex/LED Designleuchte „Pine“ von Sompex in Gold

Die beliebte LED Designleuchte „Pine“ aus Aluminium für Tisch, Boden oder Fensterbank ist ab heute in der neuen Farbe Gold erhältlich und sofort lieferbar. Auch die goldene Version der Pine Leuchte verfügt über warmweißes, gemütliches Licht mit 288 Lumen und 2700 Kelvin. In der Leuchte sind insgesamt 63 Dioden verbaut, die für ein gleichmäßiges Lichtbild sorgen. Am Fuß der Leuchte ist ein ca. 150cm langes, transparentes Kabel mit feststehendem Schalter verbaut, sodass die Leuchte problemlos mit Zeitschaltsteckdosen oder Funksteckdosen betrieben werden kann.

 

Mehr erfahren
By | 2018-03-02T19:31:20+00:00 September 6th, 2017|Categories: Leuchten, Sompex|Tags: , , , |7 Comments

About the Author:

Anika Vis gehört seit 2014 als junior Projektleiterin zum IDC Team

7 Comments

  1. M. Ewald 5. Dezember 2017 at 10:03 - Reply

    Hallo
    Ist die Sompex LED-Designleuchte „Pine“ mittels eines externen Dimmers dimmbar?
    Wenn ja, welcher Dimmer käme dafür in Frage?

    • David Felder 5. Dezember 2017 at 14:18 - Reply

      Hallo Herr Ewald,
      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Die Pine Leuchten sind in der aktuellen Version nicht dimmbar und diese Funktion ist leider auch nicht sehr einfach nachzurüsten. Laut Aussage des Herstellers wird es im kommenden Jahr dimmbare Versionen der Sompex LED Leuchten Pine, Delux und Lucy geben.

  2. Michael 27. Dezember 2017 at 15:30 - Reply

    Hallo Herr Felder,
    noch einmal eine Anfrage zur Dimmbarkeit der Sompex Pine Leuchten.
    Sie schreiben, dass das Nachrüsten eines Dimmers nicht einfach umzusetzen ist. Nun meine Frage dazu:
    Sind die verbauten LED in der „PINE“ eingentlich dimmbar oder nicht? Wenn ja, wäre es doch im Eigenbau möglich, diese Lampe zu dimmen, oder?

    Die Leuchten sind sehr hübsch, aber auf Grund Ihrer Helligkeit nicht gerade im Wohnraum als Ambientlicht zu verwenden. Ein Dimmer wäre hierbei mehr als notwendig.

    • David Felder 3. Januar 2018 at 13:18 - Reply

      Hallo Herr Michael,

      vielen Dank für Ihr Feedback.

      In den Pine Leuchten sind SMD 2835 LEDs verbaut, welche generell dimmbar sind. In Eigenregie wäre es möglich, das Kabel hinter dem Netzteil abzutrennen und einen Dimmer dazwischen zusetzen.
      Mich erreichen momentan sehr viele Anfragen zu diesem Thema, sodass ich mehrere Nachrüstdimmer bestellt habe und in den nächsten 2-3 Tagen testen werde. Ich halte Sie auf dem Laufenden.

      • David Felder 4. Januar 2018 at 17:54 - Reply

        Besten Dank für die Geduld.
        Ich habe heute einen der Nachrüstdimmer verbaut und konnte dabei, abgsehen von der nur sehr schwer erkennbaren Polarität, keine Probleme feststellen.
        Die Pine LED Leuchten sind damit stufenlos dimmbar und können komplett ein- und ausgeschaltet werden, sodass der bisherige Schalter nicht benötigt wird.
        Getestet habe ich diesen Dimmer: https://amzn.to/2GvZg2O
        Ich schreibe morgen einen Beitrag mit Fotos zu diesem Thema.
        Liebe Grüße

  3. Michael Otto 9. März 2018 at 14:41 - Reply

    Hallo Herr Felder,
    vielen Dank für Ihre Nachricht vom 4.01.2018.
    Stellen Sie hierzu noch Fotos ein oder kommt seitens IDC vielleicht bald ein fertiges Produkt (Netzteil, Dimmer, Anschlussleitung) zur Pine heraus? 🙂

    VG, Michael

    • David Felder 9. März 2018 at 16:02 - Reply

      Hallo Herr Otto,
      erfreulicherweise werden die schwarzen und alufarbenen Pine Leuchten ab Baujahr 2018 endlich dimmbar ausgeliefert.
      Es wird noch etwas dauern, bis diese Serie lieferbar ist und wir werden dann auch eine Nachrüstlösung für ältere Modelle anbieten.
      Bzgl. des Nachrüstdimmers von Amazon läuft dieser bei mir bis heute auch wenn er optisch nicht die beste Lösung ist.
      Die Fotos suche ich übers Wochenende nochmal raus und stelle diese online.
      Liebe Grüße,
      David

Leave A Comment