Wie kann ich eine Sompex LED Leuchte dimmen?

/, Leuchten, Sompex/Wie kann ich eine Sompex LED Leuchte dimmen?

Eine beliebte Frage an unseren Kundenservice ist die, nach dem richtigen Dimmer zu einer Sompex Leuchte. Der folgende Beitrag soll Ihnen einen Überblick darüber geben, wann welcher Dimmer zum Einsatz kommen kann. Generell ist zu unterscheiden, welche Last der Dimmer steuern soll. Dabei gibt es 3 verschiedene Arten:

  • Ohmsche Lasten (R) z.B. Sompex Glühbirnen
  • induktive Lasten (L) für magnetische Trafos mit Spule z.B. Sompex Pendelleuchte New Wind 94001
  • kapazitive Lasten (C) für Leuchten mit elektronischem Konverter z.B. Sompex Pendelleuchte Weed LED 79831

Für die Steuerung von kapazitive Lasten benötigen Sie einen Phasenabschnittdimmer, für induktive Lasten einen Phasenanschnittdimmer.

In der Regel ist auf dem Dimmer aufgedruckt, welche Lasten gesteuert werden können. Universaldimmer wie z.B. der Busch Jäger 6715 U können alle Lasten steuern. Besonders ist beim Busch Jäger 6715 U, neben der Dimmbarkeit, die mögliche Einbindung von Sompex Leuchten in ein Zigbee Netzwerk wie z.B. Phillips Hue.

  • R & C = Phasenabschnittdimmer
  • R & L = Phasenanschnittdimmer
  • RLC = Universaldimmer

Alle Sompex Leuchten, die als dimmbar gekennzeichnet sind, haben einen elektronischen Konverter verbaut. Um diese zu dimmen benötigen Sie einen Phasenabschnitt- oder Universaldimmer. Auf dem Dimmer sollte daher R,C oder RLC vermerkt sein. Damit können Sie Leuchten, wie die Sompex Pendelleuchte Weed LED, Octopus LED oder Leave LED dimmen. Beispiele für kompatible Phasenabschnittdimmer, sind der Gira 030700, der Busch Jäger 6513 oder Jung 225TDE

 

Dimmer finden

About the Author:

David Felder kommt aus Düsseldorf.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.